Skip to main content

Dyson DC33c Origin Test und Erfahrungen

Der Dyson Staubsauger DC33c Origin ist zu einem meiner absoluten Favoriten unter den Allergie Staubsaugern geworden und täglicher Begleiter im Kampf gegen meine Hausstaubmilbenallergie. Als Kritikpunkt wird häufig der hohe Preis genannt, aber den macht der Dyson Staubsauger dank seines niedrigen Energieverbrauchs und dem beutellosen System auf lange Sicht wieder wett. Nach sechsmonatiger Benutzung kann ich diesen Dyson Staubsauger fast uneingeschränkt empfehlen. Besonders gefallen hat mir die konstant hohe Saugleistung dank der besonderen Technologie, mit der Dyson wirbt. Als einzigen negativen Punkt würde ich die hohe Lautstärke des Dyson DC33c nennen.

 

  • Keine Folgekosten: Filter- & Beutelkauf entfallen
  • Schnelle und hygienische Behälterentleerung per Knopfdruck
  • Leichtes Lenken dank BallTechnologie
  • Konstante Saugkraft dank Dyson Radial Root Cyclone Technologie

Besondere Merkmale und Ausstattung

Wie bereits erwähnt ist der DC33c Origin von Dyson ein beutelloser Staubsauger, mit einem speziellen Saugsystem, genannt Radical Root Cyclone Technologie. Dieses System hält meiner Meinung nach was es verspricht und kann dank optimierter Luftkanäle und verbesserter Luftleistung mehr Staub aufnehmen und mit einem Saugen ohne Saugkraftverlust punkten. Das im Dyson DC33c integrierte Filtersystem ist so konstruiert, dass es den Ausstoß der mikroskopisch kleinen Allergene minimiert. Somit ist der Dyson Staubsauger für Allergiker geeignet. Ich kann nur aus eigener Erfahrung bestätigen, dass ich beim Saugen keinerlei Allergiesymptome bekomme.

Dank der Dyson Ball Technologie lässt sich der Staubsauger besonders leicht manövrieren.

Im Lieferumfang des Dyson DC33c sind noch zwei praktische Aufsätze enthalten, eine Polsterdüse und eine Kombi-Zubehördüse.

 

Das Saugerlebnis

Die Radical Root Cyclone Technologie bietet zusammen mit der Dyson Ball Technologie ein sehr gutes Saugerlebnis. Selbst wenn der Auffangbehälter fast voll ist, verliert der Dyson DC33c nicht an Saugleistung. Auf Glattböden fliegt der Staubsauger einfach nur so drüber und nimmt alles mit ohne auf dem Boden zu schleifen. Teppiche lassen sich ebenfalls sehr gründlich reinigen, dank der umstellbaren Bodendüse und Saugleistung. Dass die Zubehörteile am Rohr befestigt sind ist Geschmackssache – ich finde es super praktisch, weil das Umstecken viel schneller geht als erst am Gerät ein Klappe öffnen zu müssen um einen Aufsatz herauszuholen und anschließend wieder zu verstauen. Auch was den Aktionsradius und die Wendigkeit betrifft, kann der Dyson DC33c Origin überzeugen. Dank einer Kabellänge von 10 Metern hatte ich in meiner Wohnung noch nie Probleme. Auch für ein Einfamilienhaus müsste die Länge ausreichen. Zuletzt möchte ich noch anmerken, dass der Staubbehälter bis zu 2 Liter fasst.