Skip to main content

Verwendung von Allergie Medikamenten

Allergie Medikament sind vielen Allergikern bekannt. Sie versprechen schnelle Besserung bei Hausstauballergien und können sie auch meistens liefern. Für uns Hausstauballergiker und allen andere die mit Allergien leben müssen, ist es eine gute kurzfristige Lösung, sich mit Allergie Medikamenten behandeln zu lassen, weil man es nicht immer schaffen kann alle Vorbeugungsmaßnahmen anzuwenden. Bei Unsicherheit zu Antiallergenen, könnt ihr auch euren Hausarzt oder Apotheker eures Vertrauens aufsuchen und nach Allergie Medikamenten fragen – das Internet hat sehr oft, aber nicht immer die passende Antwort parat.

Allergiemedikamente können Hausstauballergie Symptome kurzfristig lindern

Ich selbst habe eine Zeit lang auch viel zu Allergie Tabletten gegriffen um meine Milbenallergie erträglicher zu machen. Leider hatte ich dabei auch vereinzelt unter Nebenwirkungen zu leiden, anfangs war mir nicht klar, wie wichtig der bewusste Umgang mit Medikament ist. Vor allem habe ich auch erst später erfahren, wieviele einfache Sofortmaßnahmen man ergreifen kann um eine allergische Reaktion vorzubeugen.

 

Die besten rezeptfreien Allergie Medikamente

Die besten kommerziellen Allergie Medikamente, die rezeptfrei zu erhalten sind, sind nach ihren Wirkstoffen zu gliedern. Meiner Erfahrung nach sind die besten Produkte von den großen Arzneiherstellern wie Hexal und Ratiopharm. Ich habe für dich bereits die drei besten Allergie Medikamente der Wirkstoffe Cetrizin und Loratadin rausgesucht. Der Wirkstoff Cetrizin ist hierbei als Tablette oder als Saft vertreten, während Loratadin in meiner Produktauswahl nur in Tablettenform erhältlich ist.

 

123
CETIRIZIN HEXAL Filmtabl. b. 100 St Filmtabletten - Lorano akut 10 mg Tabletten, 100 St - Cetirizin ratiopharm Saft 150 ml -
ModellCETIRIZIN HEXAL Filmtabl. b. 100 St FilmtablettenLorano akut 10 mg Tabletten, 100 StCetirizin ratiopharm Saft 150 ml
Bewertung
Preis

9,99 € 16,43 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

11,04 € 15,77 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

4,54 € 7,25 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
KaufenKaufenKaufen

Wodurch wird die Hausstauballergie ausgelöst?

Die Symptome einer Allergie, werden durch den Botenstoff Histamin ausgelöst, der entzündungsfördernde Stoffe transportiert. Im Kot der Hausstaubmilbe ist das Allergen P1 enthalten, auf das viele Menschen allergisch reagieren. Damit dieses Allergen nicht transportiert wird und die allergische Reaktion auslöst, gilt es, den Botenstoff Histamin zu unterdrücken. Somit werden die Symptome der Allergie durch die oben abgebildeten Medikamente gehemmt.

Bewusster Umgang mit Allergie Medikamenten

Der Griff zum Medikament ist meist ein einfacher und oft auch schnell helfender Weg, allerdings ist er auf lange Sicht keinesfalls zu empfehlen. Bei langfristiger Einnahme der Antiallergene kann der Körper jedoch eine Hemmung gegenüber den Wirkstoff aufbauen, sodass für eine erfolgreiche Unterdrückung der Symptome eine höhere Dosis benötigt, was zu erhöhtem und verstärktem Auftreten von Nebenwirkungen führen kann.


Daher rate ich dir eher zu einer dauerhaften und nachhaltigen Lösung. Du findest bei mir viele Produkte die dir helfen natürliche Maßnahmen zu ergreifen, ohne deinen Körper synthetischen Stoffen auszusetzen. Die beste Lösung ist es meiner Erfahrung nach, der Hausstaubbildung frühzeitig und kontinuierlich entgegen zu wirken. Hierfür eignet sich die Verwendung von Staubsauger für Allergiker, Luftreiniger bei Allergie und Allergiker Bettwäsche, die dir dabei helfen deine Räume staubfrei zu halten.